Stellenausschreibung: Bereich Verwaltung

Das Berliner Zentrum für selbstbestimmtes Leben behinderter Menschen e.V. (BZSL) ist
ein gemeinnütziger Verein, der 1990 aus der Selbsthilfebewegung entstanden ist und bis
heute im Sinne der Selbsthilfe und Selbstrepräsentation ehrenamtlich geleitet wird.
Unser Verein steht allen Menschen mit unterschiedlichen Behinderungen oder
chronischen Krankheiten offen, die sich für die Selbstbestimmung ihres eigenen Lebens
und anderer Menschen mit Behinderung einsetzen.

Wir suchen zum 01.01.2020 eine*n Verwaltungsmitarbeiter*in in Teilzeit (22-26
Wochenstunden; TVL Berlin E5,2 Befristung)

Ihr Aufgabengebiet:
· Belegablage und Anfertigen von Beleglisten
· Dokumentenpflege in einer Onlinedatenbank
· Mitarbeit beim Erstellen von Sachberichten (finanzieller Teil)
· Erstellen und Anpassen von Finanzplänen
· Vorbereitung Lohnabrechnungen
· Durchführung der Bank- und Lohnbuchhaltung
· Erstellen von Monats- / Quartals- und Jahresabschlüssen
· Personalverwaltung
· Post Ein- und Ausgang

Ihr Profil:
· Fähigkeit selbstständig ergebnisorientiert zu arbeiten
· ausgeprägtes betriebswirtschaftliches Denken
· sicherer Umgang mit Microsoft Office (insbes. MS Excel ) und EDV
· freundliches Auftreten
· gute Teamfähigkeit

Zusätzliche wünschenswerte Qualifikation/Erfahrung:
· Abschluss als Finanzbuchalter*in
· Erfahrungen im Umgang mit Fördergeldern
· Kenntnisse im Buchhaltungssystem LEXWARE

Menschen mit Behinderung werden ausdrücklich um ihre Bewerbung gebeten und bei
gleicher Eignung bevorzugt.
Unser Auswahlprozess bewertet ihre Bewerbung ausschließlich aufgrund ihrer
fachlichen Eignung, unabhängig von ihrer Herkunft, Religion, Behinderung, ihrem Alter
oder Geschlecht.

Bewerbungen gern online: info@bzsl.de
oder unter 030 – 44 05 44 25
Ansprechpartner: Frau Kelm / Herr Walther

Zurück